An alle, die ihre Wut und sonstigen Ärger schlucken, weil es sich nicht geziemt

Heute ist es fühlig. Für mich persönlich sehr unangenehm fühlig. Ich bekomme Bilder- viele Bilder – abscheuliche Bilder – meist, wenn ich meine Augen schließe – sehe ich wirklich Entsetzliches,

Share
Schön, dass es DICH gibt

Schön, dass DU es getan hast – schön, dass DU das Licht herein gelassen hast. Schön, dass DU den Mut hast, DICH selbst zu fragen wie es DIR geht. Schön,

Share
Lass mal den melodramatischen Vorerfahrungsschnickedischnackedi weg und genieß dich NEU

WAS für eine Veränderung. Atmet Euch mal bewusst NEU – erdet Euch mal bewusst NEU – spürt Euch mal bewusst NEU – na, wie fühlt sich das an. Für mich

Share
Wenn ihr darunter „leidet“ ist es schwerer „durchzustehen“…

Es ist das, was es ist. Viel NEUES, viel ALTES, viel VIELES, viel WENIGES. Wie wäre es, wenn wir diese so hervorragende Zeit zu nutzen verstehen, als uns in den

Share
Umbruch – JETZT – Fürchte Dich nicht

Was darf ich tun, liebes Team – was kommt als nächstes – wo kann ich dienen Ist es nicht erstaunlich was derzeit alles gerade vonstattengeht…. Ja, diese Frage stellen sich

Share